Alternativbild
Banner
Start Fußball Jugend (JSG) Archiv der JSG B1-Junioren, RP Halbfinale 2012/13

PostHeaderIcon B1-Junioren, RP Halbfinale 2012/13

Halbfinale - B-Junioren - Rheinland-Pokal

Mittwoch, 05.06.2013

JSG Untermosel - TUS Mayen / Regionalliga 0:3  (0:1)

Vor mehr als 200 Zuschauern in Kobern zieht Titelverteidiger Mayen wieder ins Rheinland-Pokal Finale ein und trifft dort
auf Eintracht Trier, wo sie mit einem 0:1 ihren Titel des Rheinlandpokalsiegers verteitigten.

Bilder vom Halbfinale gegen Tus Mayen


RP-Viertelfinale

Mittwoch, 08.05.2013

JSG Untermosel - SG Betzdorf (Rheinland-Liga) 1:0 (0:0)

Tor: Maxi Bekaj

B-Junioren erreichen Rheinland-Pokal - Halbfinale
JSG besiegt den hohen Favoriten und Tabellenführer der Rheinland-Liga die SG Betzdorf mit 1:0 durch ein Kopfballtor
von Spielführer M. Bekaj. Das hätten sich die Gäste sicher anders vorgestellt. Angereist als souveräner Tabellenführer der Rheinland-Liga und hoher Favorit unterlag man in Kobern sicher überraschend der JSG Untermosel. Doch der Sieg des Kreisligisten war letztlich völlig verdient.
Die erste gefährliche Möglichkeit hatten in diesem Spiel die Hausherren, als Torjäger D.Sevenich nach einer Flanke nur knapp
verpaßte. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeiten lagen die Torchancen auf Seiten der JSG.  Betzdorf hätte sich nicht
beschweren können, wenn es bereits zur Pause in Rückstand geraten wäre. Nach dem Wechsel hatten die Gäste fortan zwar immer mehr Ballbesitz, doch gefährlich war die Elf nur über Standards. Unsere Elf setzte jedoch durch Konter immer wieder gefährliche Nadelstiche. In der 63. Spielminute war es dann soweit, als Spielführer Maxi Bekaj mit einem Kopfball unter die Latte zum 1:0 erfolgreich war. Grenzenloser Jubel in Kobern. Nun zog Betzdorf das Tempo nochmals an, aber unsere Abwehr stand an diesem Tag hervorragend und ließ nichts zu. Die Minuten verrannen und die Gäste versuchten es nun mit der Brechtsange. Immer wieder hohe Bälle vor das Tor, allerdings ohne Erfolg. Kurz vor Schluß dann noch ein Freistoss zwanzig  Meter vor dem Tor. Sollte die letzte Chance, doch noch zum Ausgleich führen; auch der Torwart der Gäste im Strafraum. Aber die Abwehr um Keeper Sebastian Schild überstand auch diese Situation und kurz darauf  war Schluss. Unglaublich aber wahr, unsere Elf steht als erste Mannschaft im Halbfinale des Rheinland-Pokal.
Trainer H. Daheim nach Spielschluss: " Meine Mannschaft hat heute wohl das beste Spiel der Saison gezeigt und völlig verdient gewonnen. Wir haben an unsere Chance geglaubt. Uns war im Verlaufe des
Spiels klar, dass die Mannschaft, die nach der Pause das erste Tor erzielt, sehr wahrscheinlich den Platz als Sieger verläßt."  Eine tolle Mannschaftsleistung ist heute belohnt worden, es war Werbung für den Jugendfußball in Kobern. Dank an die Fans, die uns in diesem Spiel wieder toll unterstützt haben.

Bilder vom Viertelfinale gegen SG Betzdorf