Alternativbild
Banner
Start SVU-Attacke Archiv Heft Nr. 14 - Dezember 2005 Gymnastik 14
Heft Nr. 14 - Dezember 2005

GYMNASTIK

Im Juli 2005 startete ein Teil der Donnerstags-Gymnastikgruppe zu einer Wochenend-Tour nach Berlin. Neben einigen kulturellen Ereignissen, wie Besuch des Bundestages und des Musicals „Die drei Musketiere”, kam auch das Gesellige nicht zu kurz.

Gymnastik-Berlin-Tour

Die Berlin-Fahrerinnen oben von links: Lydia Schütt, Inge Retzlaff, Renate Simonis, Beate Haag, Erna Schwab, Krimhilde Gries. Unten von links: Elke Schmitz, Petra Leiendecker, Sonja Laux, Inge Quirmbach, Ute Spitzlei.

Info Gymnastikgruppe

Auf Wunsch des Sportvereins wurde Kontakt mit der Sportmedizinerin Frau Dr. Roth aufgenommen. Diese besuchte erstmalig am Donnerstag, den 17.11.2005, die Gymnastikstunde bei Monika Götzke.

Nach einer aufschlussreichen Information über Muskelaufbau, den optimalen Blutdruck und des Pulses wurde anschließend der Blutdruck gemessen, ein Belastungstraining durchgeführt und anschließend nochmals kontrolliert.

Dieser Abend war sehr aufschlussreich und interessant für die Gruppe und es wäre wünschenswert, dieses nochmals zu wiederholen.

GYMNASTIK - SENIOREN
60 und aufwärts – und immer noch rüstig!

Die flotten Damen der Gymnastikgruppe treffen sich jeden Mittwoch von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Turnhalle der Regionalen Schule in Kobern.

Zur Zeit besuchen zwischen 10 und 15 Teilnehmerinnen regelmäßig das Training. Die Gymnastik beinhaltet viele Elemente aus der Rückenschule, Bewegung auf Musik und viel Spaß an gemeinsamen Übungen. Kursleiterin ist Frau Martina Haas aus Dreckenach.

Bis Ende des Jahres 2004 war Frau Bonk die Leiterin dieses Kurses. Für ihre langjährige, gelungene Arbeit möchte die Gruppe auch an dieser Stelle nochmals recht herzlich Danke sagen!

Übergangsweise übernahm Frau Petra Rumswinkel die Gruppe, wo sich die Damen auch gut aufgehoben gefühlt haben.

Außerhalb der Trainingsstunde sind die Frauen auch gemeinsam recht aktiv. In den Ferien, wo keine Gymnastik stattfindet, treffen sie sich zu einem Spaziergang, mit Einkehrschwung oder machen eine Besichtigung. Im Winter ist eventuell der Besuch der Krippenausstellung in Waldbreitbach angedacht.

Außerdem findet jedes Jahr eine Weihnachtsfeier statt und in der Osterzeit werden die Ostereier bei einer Wanderung gesucht. Beides lädt immer zum geselligen Zusammensein ein!

Werbepartner
Banner
Vorschau-Fußball

Fußball-Vorschau SV Untermosel

Öffnungszeiten Imbiss Sportplatz Kobern

Anzeige Fußball