Alternativbild
Banner
Start Tischtennis Tischtennis Aktuell Tischtennis Aktuell 09. Mai 2018

PostHeaderIcon Tischtennis Aktuell 09. Mai 2018

1. Mannschaft der TTG Moseltal schafft sensationell
den Aufstieg in die Bezirksliga

Nach einer durchwachsenen Vorrunde hat sich die neuformierte erste Mannschaft in der Rückrunde der Saison 2017/18 spielerisch gefunden und verließ in jeder der neun Rückrundenpartien zumeist deutlich die Tischtennishalle als Sieger.

Mittels dieser beeindruckenden Bilanz brachte das Team um Mannschaftsführer Ralph Huschka das Kunststück fertig, sich von Tabellenplatz 6 (!) nach der Vorrunde auf einen Relegationsplatz vorzuschieben. Man hatte somit die Möglichkeit in einem Dreier-Turnier als zweiter Aufsteiger in die 2. Bezirksliga zu gelangen. Am 5. Mai fand diese Ausscheidung in Güllesheim (Kreis Neuwied) statt, wobei die TTG von allen Seiten als krasser Außenseiter gehandelt wurde.

 

Das erste Spiel bestritt die Mannschaft aus Kobern gegen die Spielgemeinschaft Torney/Engers. Diese hatten gehandicapt durch zwei Ausfälle dem fulminanten Spiel der Moseltaler nichts entgegen zu setzen und verloren deutlich mit 0:9. Dieses Ergebnis, das in dieser Höhe nicht erwartet wurde, verschaffte uns eine tolle Ausgangsposition, da die dritte Mannschaft im Bunde, Horchheim, Torney nur mit 9:2 besiegte.

Es kam zum Endspiel zwischen der TTG Moseltal und den favorisierten Horchheimern, die in der vorangegangenen Spielzeit in der 2. Bezirksliga spielten. Nach den Eröffnungsdoppeln lag man verdientermaßen mit 2:1 in Front, was auf die ausgezeichneten Trainingsleistungen im Training zurückzuführen sind. Der Vorsprung wurde über 5:2 auf 7:5 ausgebaut und uns fehlte nur noch ein Punkt, um mit einem Unentschieden bei dem besseren Spielverhältnis in die Bezirksliga aufsteigen zu können. Dann trat Youngster Tim Redelbach gegen einen stark eingeschätzten Gegner an die Platte. Tim, gerade erst 18 Jahre alt geworden, lag 0:2 Sätze zurück und 1:5 im dritten Satz. Dank einer glänzenden Aufholjagd holte sich Tim knapp den Satz und gewann die zwei folgenden, so dass unter dem Jubel der mitgereisten und schon in der Vorfreude alkoholisierten Schlachtenbummler der sagenhafte Aufstieg in die Bezirksliga geschafft war. Nach diesen Jubelorgien war das Spiel gelaufen; letztlich spielten wir 8:8 und feierten uns als Aufsteiger in die nächst höhere Klasse.

Diese wird die TTG Moseltal mit gehörigem Respekt angehen, da die Aufsteiger der letzten Jahre oft nur eine Saison verblieben. Daher hat Abteilungsleiter Herbert Weber die Weichen dahingehend gestellt, dass er Franz Gold als Spielertrainer installierte in der Hoffnung, dass die TTG bei der rasanten Entwicklung der Jugend- und Herrenmannschaften nochmals ein "Schippe drauflegen" kann.

Zu der erfolgreichen Mannschaft gehören: Armin Schmitt, Tobias Dany, Ralf Huschka, Dirk Meurer, Tim Redelbach, Marvin "Bulles" Büchler, Peter Pilcher und Franz Gold. Besonderen Dank gebührt den mitgereisten Edelfans: Tobias Thillmann, Peter Eigenbrod und Volker Boche.

Franz Gold / ha