Alternativbild
Banner
Start Fußball Jugend (JSG) BII-Junioren Berichte von den Spielen

PostHeaderIcon Berichte von den Spielen

08.12.2018

JSG Untermosel : RW Koblnz 0:6 (0:3)

Pokalniederlage

Unsere Mannschaft musste in der 4. Runde des Rheinlang-Pokals eine deutliche Heimniederlage einstecken, Gegen den Rheinlandligisten aus Koblenz konnten wir zu keiner Zeit an die vorherigen Leistungen anknüpfen und schieden somit verdient aus dem Wettbewerb aus. Nun gilt es in der Wintervorbereitung zu alter Stärke zurückzufinden, um die kommenden Aufgaben erfolgreicher zu bewältigen.

Es spielten: Fynn-Luca Jungwirth, Luca Gaggioato, Lukas Hilgert, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, Michael Manner, Tobias Neisius, Simon Ney, Mojtaba Rahmandost, Julien Richard, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

14.11.2018

JSG Untermosel II : JSG Kripp 4:2 (2:1)

Tore: 2x Mojtaba Rahmandost, Fynn-Luca Jungwirth, Tobias Uth

Pokalfight

In der dritten Runde des Rheinland-Pokals begrüßten wir mit der JSG Kripp den amtierenden Tabellenführer der Bezirksliga Mitte, der bis dahin erst eine Saisonniederlage hinnehmen musste. Davon unbeeindruckt erwischte unsere Mannschaft einen perfekten Start in die Partie, denn bereits in der dritten Minute konnte Tobias Uth nach tollem Zuspiel von Fynn Jungwirth die Führung erzielen. Und nur drei Minuten später war es Fynn Jungwirth, der nach Vorarbeit durch Tobias Uth auf 2:0 erhöhte. Auch in der Folgezeit hatten die Gäste große Schwierigkeiten, unsere schnellen Offensivspieler in den Griff zu bekommen und selbst die Initiative zu ergreifen. Erst in der 25. Minute kamen sie zu Ihrer ersten Chance, die aber von unserem Schlussmann Silas Schütt sensationell vereitelt wurde. Nur zwei Minuten später hatte wiederum Tobias Uth die Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen, jedoch landete sein Schlenzer an der Querlatte. Von jetzt an entwickelte sich das Spiel immer mehr zum Pokalfight, denn die JSG Kripp wurde zusehend stärker und kam durch einen direkt verwandelten Freistoß zum Anschlusstreffer. Unsere Mannschaft überließ den Gästen jetzt leider mehr das Mittelfeld und damit die Spielkontrolle, blieb aber durch schnelle Konter stets gefährlich. In der 37. Minute spielte Babis Lois nach eigener Balleroberung schnell in die Schnittstelle der gegnerischen Innenverteidigung, wo Mojtaba Rahmandost erst die beiden Verteidiger und anschließend auch den Torwart ausspielte und eiskalt zum 3:1 verwandelte. Mit dieser Führung kurz vor der Pause wurden dann auch die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein unverändertes Bild, die Gäste bestimmten zwar weitestgehend die Partie, kamen aber zu kaum nennenswerten Torchancen. Unser Team hielt mit viel Leidenschaft dagegen und verlegte sich immer mehr aufs Kontern. In der 57. Minute konnte die JSG Kripp eine Unachtsamkeit unserer ansonsten starken Defensive zum erneuten Anschlusstreffer nutzen. Davon zeigten sich unsere Jungs allerdings unbeeindruckt und ließen sich nicht aus dem taktischen Konzept bringen. 12 Minuten vor dem Ende leitete Julian Schwarz einen Konter über Tobias Uth ein, der vom gegnerischen Innenverteidiger nur per Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Mojtaba Rahmandost sicher zum 4:2, was auch den Endstand in diesem packenden Pokalfight bedeutete. Aufgrund der gezeigten Leistung und Leidenschaft über die gesamte Spielzeit ziehen unsere Jungs schlussendlich verdient in die nächste Runde des Rheinland-Pokals ein, wo mit RW Koblenz ein Rheinlandligist wartet.

Es spielten: Taher Al Hamood, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Tobias Neisius, Mojtaba Rahmandost, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

 

10.11.2018

FSV Lahnstein : JSG Untermosel 1:3 (1:1)

Tore: Benedikt Mais, Tom Perscheid, Tobias Uth

Viertelfinale erreicht

Die zweite Runde des Kreispokals führte uns zum FSV Lahnstein, wo wir auf dem ungewohnten Hartplatz auf einige Stammkräfte verzichten mussten. Unsere Mannschaft begann allerdings druckvoll und konnte bereits in der 6. Minute durch Tom Perscheid in Führung gehen. Auch in der Folgezeit waren wir die spielbestimmende Mannschaft und kamen durch David Meyer, Tobias Uth und Babis Lois zu hochkarätigen Chancen, die aber allesamt nicht genutzt wurden. Stattdessen konnten die Gastgeber nach einem Eckball in der 32. Minute den Ausgleich erzielen, mit dem es dann in die Pause ging. Auch in der zweiten Hälfte erwischten wir den besseren Start und gingen in der 46. Minute durch unseren Kapitän Benedikt Mais erneut in Führung. Diese gab uns mehr Sicherheit und wir kontrollierten wieder die Partie, leider ohne die sich ergebenden Möglichkeiten zu nutzen. So dauerte es bis zur letzten Spielminute, ehe Tobias Uth nach tollem Zuspiel von Julian Schwarz das entscheidende 3:1 erzielte. Unterm Strich war es ein verdienter Auswärtssieg, mit dem unser Team ins Viertelfinale des Kreispokals einziehen konnte

Es spielten: Taher al Hamood, Luca Gaggiato, Nils Gödert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Battal Nessaneh, Tom Perscheid, Julien Richard, Julian Schwarz, Tobias Uth


 

03.11.2018

JSG Untermosel II : JSG Arzheim 4:0 (3:0)

Tore: Taher Al Hamood, Lukas Hilgert, Mojtaba Rahmandost, Tobias Uth

Ungefährdeter Heimsieg

Im letzten Spiel der Quali-Runde begrüßten wir die JSG Arzheim auf dem heimischen Kunstrasenplatz im Spreen. Nachdem sich unser Team schon eine Woche zuvor für die Leistungsklasse qualifiziert hatte, war der große Druck nicht mehr vorhanden, was man den Jungs in der 2. Hälfte auch ein wenig anmerkte. Zwar bestimmten wir über die komplette Partie das Spielgeschehen, ließen aber das gewohnte Tempo vermissen, um mehr aus der Überlegeneit zu machen. Nach zwei guten Möglichkeiten durch Tobi Uth war es Lukas Hilgert, der mit seinem sehenswerten Treffer aus der 2. Reihe in der 11. Minute die verdiente Führung erzielte. Und nur eine Minute erhöhte Tobias Uth per Strafstoß auf 2:0, nachdem Fynn-Luca Jungwirth nur noch mit einem Foul am Torschuss gehindert werden konnte. Mit dieser Führung ließen unsere Jungs den Ball in den eigenen Reihen laufen, ohne mit aller Macht auf den nächsten Treffer zu drängen. In der 37. Minute wurde Fynn-Luca Jungwirth perfekt im 16er freigespielt, scheiterte aber knapp am glänzend reagierenden Torwart der Gäste. Den Abpraller konnte Mobi Rahmandost mit einem frechen Heber zur 3:0 nutzen, mit dem es auch in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel kontrollierte unsere Mannschaft zwar weiterhin die Partie, erspielte sich aber zu wenig Torchancen. So dauerte es bis zur 70. Minute, als Taher Al Hamood nach tollem Zuspiel von Tobias Uth zum 4:0 traf. Mit diesem verdienten Heimsieg schließt unsere Mannschaft als Tabellenzweiter die Quali-Runde ab und freut sich auf die kommenden Aufgaben in der Leistungsklasse.

Es spielten: Taher Al Hamood, Luca Gaggiato, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Tobias Neisius, Mojtaba Rahmandost, Julien Richard, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

28.10.2018

JSG Bendorf-Sayn : JSG Untermosel II 1:7 (1:1)

Tore: 4x Tobias Uth, 3x Mojtaba Rahmandost

Leistungsklasse erreicht

Durch einen souveränen Auswärtserfolg bei der JSG Bendorf-Sayn konnte unser Team den vorzeitigen Einzug in die Leistungsklasse feiern. Von Beginn an spürte man die Entschlossenheit unserer Mannschaft, die bereits mit ihrer zweiten Möglichkeit in der 3. Minute durch Tobias Uth in Führung gehen konnte. In der Folgezeit entwickelte sich eine temporeiche Partie, in der beide Mannschaften mit schnellem Umschaltspiel zu weiteren Chancen kamen. So konnten die Gastgeber in der 27. Minute eine ihrer Möglichkeiten zum zwischenzeitlichen 1:1 nutzen, mit dem es dann auch in die Pause ging. Durch eine offensivere Ausrichtung übernahmen wir nach dem Seitenwechsel immer mehr die Spielkontrolle und erzielten folgerichtig in der 51. Minute durch Mojtaba Rahmandost das 2:1. Und nur 2 Minuten war es wieder Mojtaba, der nach einer Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr am schnellsten schaltete und auf 3:1 erhöhte. Von diesem Doppelschlag konnten sich die Bendorfer nicht mehr erholen und kamen ihrerseits auch zu keiner zwingenden Aktion mehr. In der 58. Minute schlug Jan Wierczioch einen Freistoß perfekt in den Strafraum, wo Tobias Uth per Kopf auf 4:1 erhöhte. Die Gastgeber blieben zwar weiter bemüht, aber unsere Defensive war stets hellwach und ließ bis auf ein oder zwei Eckbälle nichts zu. Nach einer dieser Ecken schaltete Babis Lois schnell um, setzte sich mit Tempo über die rechte Seite durch und passte scharf in den Strafraum, wo Tobias Uth den Ball passieren ließ und der besser postierte Mojtaba Rahmandost mit seinem dritten Tor in der 65. Minute das 5:1 markierte. Eine Minute zeigten Mojtaba und Tobias Uth, wie gut sie nach kürzester Zeit harmonieren, als Tobi nach schöner Kombination zum 5:1 traf. Den Schlusspunkt hinter einen bärenstarken zweiten Halbzeit setzte wieder Tobias Uth mit seinem vierten Treffer, als er nach perfekten Zuspiel in die Schnittstelle der gegnerischen Innenverteidigung frei vor dem Torwart nur noch einschieben musste. Auch wenn das Ergebnis aufgrund der ersten Hälfte vielleicht etwas zu hoch ausfiel, so war der Sieg nach der gezeigten Leistung absolut verdient. Mit diesem tollen Erfolg sicherte sich unsere Mannschaft die Qualifikation für die Leistungsklasse und damit eins unserer Saisonziele vorzeitig!

Es spielten; Taher al Hamood, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Tobias Neisius, Mojtaba Rahmandost, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

17.10.2018

JSG Untermosel II : FC Plaidt II 8:1 (6:1)

Tore: 3x Tom Krieghoff, 3x Tobias Uth, David Meyer, Julian Schwarz

Souverän in die 3. Runde

Im Zweitrundenspiel des Rheinland-Pokals traf unsere Mannschaft auf den FC Plaidt, der zuvor die JSG Weitersburg aus dem Wettbewerb geworfen hatte. Man war also gewarnt und startete dementsprechend konzentriert in die Partie. Bereits in der 2. Minute konnte David Meyer nach Zuspiel von Tobi Uth die 1:0 Führung erzielen. Und nur sieben Minuten später erhöhte Tobias Uth auf 2:0, nachdem sich David Meyer auf der rechten Bahn durchgesetzt hatte. Diese Führung war auch hochverdient, da unser Team die Gäste aus der Eifel nicht ins Spiel kommen ließ. Dies änderte sich jedoch als Plaidt in der 14. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß den Anschlußtreffer erzielte. In den darauffolgenden Minuten sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften zu Möglichkeiten kamen. Aber mit zunehmender Spieldauer übernahmen wir wieder die Kontrolle und konnten nach tollem Pass von Jan Wierczioch durch Tom Krieghoff das 3:1 erzielen. Nur eine Minute später flankte Michael Manner aus dem rechten Halbfeld perfekt in den Strafraum, wo Julian Schwarz sehenswert per Volleyschuss auf 4:1 erhöhte. Tom Krieghoff besorgte kurz vor der Pause mit einem Doppelpack die 6:1 Führung, mit der auch die Seiten gewechselt wurden. In der zweiten Hälfte spielte endgültig nur noch unsere Mannschaft und konnte das Ergebnis durch zwei weitere Treffer von Tobias Uth auf 8:1 erhöhen. Dies war auch der Endstand, der bei besserer Chancenverwertung noch höher ausfallen können. Aber unterm Strich konnten die Jungs mit der gezeigten Leistung vollends zufrieden sein, die Trainer waren es allemal.

Es spielten: Taher Al Hamood, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Michael Manner, Benedikt Mais, David Meyer, Tobias Neisius, Simon Ney, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

26.09.2018

SG Mülheim-Kärlich III : JSG Untermosel II 1:10 (0:6)

Tore: 5x Mojtaba Rahmandost, 2x Jan Wierczioch, Taher Al Hamood, Benedikt Mais, Julian Schwarz

Kantersieg

In der ersten Runde des Kreispokals waren wir bei der SG Mülheim-Kärlich III zu Gast, gegen die wir gut drei Wochen zuvor schon einen Auswärtssieg feiern konnten. Auch an diesem Abend bestimmte unser Team über 80 Minuten das Geschehen und ließ den Gegner zu kaum nennenswerten Chancen kommen. Dabei überzeugten unsere Jungs besonders in der ersten Hälfte mit tollem Kombinationsfußball und sehenswerten Toren. Mit diesem auch in der Höhe verdienten Erfolg zog die Mannschaft souverän in die zweite Runde des Pokalwettbewerbs.

Es spielten: Taher al Hamood, Philipp Beeck, Luca Gaggiato, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Michael Manner, Benedikt Mais, Tobias Neisius, Mojtaba Rahmandost, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Jan Wierczioch


 

22.09.2018

JSG Spay : JSG Untermosel II 0:6 (0:1)

Tore: 4x Jan Wierczioch, David Meyer, Tobias Uth

Sieg beim Spitzenreiter

Beim Auswärtsspiel in Spay konnte unsere Mannschaft einen deutlichen Sieg feiern, der bei besserer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen können. In einer einseitigen Partie ließ man dem bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter der Quali-Runde keine Chance selbst ins Spiel zu kommen und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die aber allesamt nicht genutzt wurden. Es dauerte bis zur 39. Minute, ehe Jan Wierczioch mit einem sehenswerten Abschuss aus 18 Metren die hochverdiente Führung erzielte, mit der es dann auch in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein unverändertes Spiel, jedoch wurden die sich ergebenden Chancen besser genutzt. So erhöhte Jan Wierczioch mit seinen Treffern in der 41. und 43. Minute auf 3:0, was die Partie schon frühzeitig entschied. Auch in der Folgezeit erspielten sich unsere Jungs weitere Chancen, von denen eine David Meyer in der 61. Minute zum 4:0 nutzte. Nach dem 4. Treffer von Jan Wierczioch zum 5:0 setzte Tobias Uth kurz vor dem Ende mit dem 6:0 den Schlußpunkt hinter einer spielerisch starken Leistung unserer Mannschaft und dem damit verbundenen Auswärtssieg.

Es spielten: Philipp Beeck, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Michael Manner, David Meyer, Tobias Neisius, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


 

15.09.2018

JSG Augst : JSG Untermosel II 2:1 (1:0)

Tor: Tobias Uth

2. Niederlage

Im vierten Saisonspiel musste unser Team seine zweite Niederlage hinnehmen, welche aufgrund der kämpferischen Leistung sehr unglücklich war. Auf dem ungewohnten "Hartplatz" im Augststadion zeigten die Jungs gegen starke Gastgeber ein Spiel auf Augenhöhe, belohnten sich aber am Ende nicht für ihren Einsatz. Während die Westerwälder mit ihrer ersten echten Torchance kurz vor der Pause in Führung gingen, konnten wir unserer Möglichkeiten vorerst nicht nutzen. Nach dem Seitenwechsel drängten wir auf den Ausgleich, den dann Tobi Uth sehenswert in der 45. Minute besorgte. Doch anstatt durch die sich ergebenden Möglichkeiten selbst in Führung zu gehen, mussten wir in der 60. Minute den erneuten Rückstand hinnehmen. Es ergaben sich noch einige gute Chancen, das 2:2 zu erzielen, besonders in der 77. Minute, als Tobi Uth frei durch war und nur noch per Notbremse kurz vorm Strafraum gebremst werden konnte. So blieb es am Ende bei der knappen Niederlage im dritten Auswärtsspiel.

Es spielten: Philipp Beeck, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Michael Manner, Benedikt Mais, David Mayer, Tobias Neisius, Simon Ney, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


01.09.2018

SG Mülheim-Kärlich III : JSG Untermosel II  0:7 (0:2)

Tore: 6x Tobias Uth, David Meyer

Auswärtserfolg

Nach der Heimniederlage gegen die JSG Weitersburg wollte unsere Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und dies gelang ihr auch sehr eindrucksvoll. In einer sehr einseitigen Partie konnte unser Team an die guten Leistungen zuvor anknüpfen und zudem eine verbesserte Chancenverwertung vorweisen. Einzig in der ersten Minute der Partie kamen die Gastgeber gefährlich vor unser Tor, wo aber unser Schlussmann Silas Schütt die Situation souverän klärte. In der Folgezeit hatten unsere Jungs das Spiel stets im Griff, konnten jedoch erst nach einer halben Stunde ihre spielerische Überlegenheit in Zählbares umwandeln. Tobias Uth mit insgesamt sechs Treffern und David Meyer waren an diesem Tag die Torschützen, an dem die gesamte Mannschaft eine tolle Leistung zeigte. Dank dieser mannschaftlichen Geschlossenheit wurde das Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen.

Es spielten: Taher al Hamood, Philipp Beeck, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, David Meyer, Tobias Neisius, Simon Ney, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobis Uth, Jan Wierczioch


25.08.2018

JSG Untermosel II : JSG Weitersburg  2:3 (1:1)

Tore: Julian Schwarz, Tobias Uth

Unverdiente Heimniederlage

Im zweiten Spiel der Quali-Runde musste unsere Mannschaft eine unnötige Niederlage einstecken. Über weite Strecken der Partie waren unsere Jungs die spielbestimmende Mannschaft und erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten. Jedoch scheiterten wir entweder am Aluminium oder am guten Torwart der Gäste. Diese überbrückten fast ausschließlich mit langen Bällen das Mittelfeld und konnten dank nahezu perfekter Chancenverwertung drei glückliche Punkte aus Kobern mitnehmen. In den nächsten Partien gilt es, die zahlreichen guten Szenen zu wiederholen, die wenigen Fehler zu vermeiden und die sich ergebenden Möglichkeiten besser zu nutzen.

Es spielten: Taher Al Hamood, Nils Gödert, Lukas Hilgert, Fynn-Luca Jungwirth, Daniel Kapitza, Tom Krieghoff, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Tobias Neisius, Simon Ney, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


18.08.2018

JSG Untermosel III : JSG Untermosel II  0:9 (0:4)

Tore: 5x Tobias Uth, Nils Gödert, Fynn-Luca Jungwirth, Michael Manner, Julian Schwarz


10.08.2018

VFL Oberbieber : JSG Untermosel II  5:4 (4:3)

Tore: 2x Tobias Uth, Taher Al Hamood, David Meyer


06.08.2018

JSG Untermosel II : JSG Ettringen  6:2 (3:0)

Tore: 3x Tobias Uth, Lukas Hilgert, Benedikt Mais, David Meyer

1. Pflichtspielsieg

Nach den Testspielsiegen gegen die JSG Maifeld und JSG Spay trafen wir in der ersten Runde des Rheinland-Pokals auf die JSG Ettringen. Während die Gäste ausschließlich mit langen Bällen in die Spitze agierten, bestimmte  unser Team mit schnellem Passspiel von Beginn an die Partie. Schon in der 10. Minute führte ein schnelles Umschalten zum Erfolg. Benedikt Mais steckte nach Balleroberung präzise auf Tobias Uth durch, der trotz n die Ruhe behielt und zur verdienten Führung traf. Auch in der Folgezeit diktierten wir das Spiel und kamen zu weiteren Möglichkeiten. In der 18. Minute passte Julian Schwarz perfekt in den Lauf von Tobias Uth, dessen Abschluss jedoch nur um Zentimeter das Tor verfehlte. Besser machte er es in der 25. Minute. Nachdem Babis Lois von Julian Schwarz über den rechten Flügel geschickt wurde, legte dieser den Ball überlegt in den Rückraum ab, wo Tobias Uth frei zum 2:0 einnetzte. Spätestens jetzt sah man nur noch eine Mannschaft spielen. Einer der zahlreichen Chancen nutzte Benedikt Mais nach tollem Zuspiel von Tobias Uth sehenswert zum 3:0 Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nichts am Spielverlauf. Unser Team agierte trotz der hohen Temperaturen sehr spielfreudig, wogegen die Gäste noch immer auf lange Bälle setzten. In der 51. Minute schaffte es der gegnerische Stürmer mal in unseren Strafraum, wo er leider ungeschickt angegriffen und folgerichtig auf Elfmeter entschieden wurde. Diese Chance ließ sich der Kapitän der Ettringer nicht nehmen und verkürzte auf 3:1. Das tat unserem Spiel jedoch keinen Abbruch und nur drei Minuten später konnte Lukas Hilgert mit dem ersten Ballkontakt nach seiner Einwechslung den alten Abstand wiederherstellen. Als Lukas in der 65. Minute einen schon im Toraus geglaubten Ball von der Grundlinie in den Rückraum passen konnte und David Meyer nur noch zum 5:1 einschieben musste, war das Spiel endgültig entschieden. Daran änderte auch der 2. Treffer der Gäste in der 68. Minute nichts, als deren Stürmer einen zu kurzen Rückpass ablief und unserem sicheren Rückhalt Silas Schütt keine Chance ließ. Denn der Schlusspunkt des Spiels setzte wieder unsere Mannschaft in Person von Tobias Uth, der mit seinem dritten Treffer in der 77. Minute den 6:2 Endstand herstellte.

Unterm Strich war es ein hochverdienter Heimsieg, in dem unser gesamtes Team trotz tropischer Temperaturen ein tolle Leistung abrief!

Es spielten: Philipp Beeck, Nils Gödert, Louis Heintz, Lukas Hilgert, Fynn Jungwirth, Daniel Kapitza, Tom Krieghoff, Babis Lois, Benedikt Mais, Michael Manner, David Meyer, Julien Richard, Silas Schütt, Julian Schwarz, Tobias Uth, Jan Wierczioch


04.08.2018

JSG Untermosel II : JSG Spay  6:1 (2:1)

Tore: 3x Julian Schwarz, Tom Krieghoff, Benedikt Mais, Jan Wierczioch


29.07.2018

JSG Untermosel II : JSG Maifeld II 3:1 (1:1)

Tore: 2x Tobias Uth, Tom Krieghoff


 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk